Wir haben Rotmütz gesehen!

Wir haben im Wald zuerst Pause gemacht (Znüni essen und spielen). Marisol hat eine tolle Weinbergschnecke entdeckt, welche wir  zusammen genau anschauten. Wir haben sogar die Augen auf den Fühlern entdeckt.

Frau Zahner erzählte uns dann eine Geschichte vom Zwerg mit dem Namen Rotmütz. Er will ins Menschenland kommen und wandert durch die Welt. Unterwegs trifft er andere Zwerge wie Rosina oder Graubart. Auch eine Wolfspur entdeckt er unterwegs. Frau Brühwiler zeigte uns eine solche auf dem Bild – eine Pfote vom Wolf ist etwa gleich gross wie eine Hand von euch.
Zum Schluss sind wir durch den Wald spaziert und wen haben wir entdeckt? Rotmütz im Hornerwald! Ob er nächste Woche wieder dort ist? Wir sind gespannt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.