Buchplakate

In den letzten Wochen habt ihr mit Frau Wyss intensiv an euren Buchplakaten gearbeitet. Diese sind nun im Schulhaus ausgestellt. Leider können wir keine Plakat-Ausstellung für die Eltern machen.

Hier sind deshalb die Plakate:

Rückblick 1. Quartal 3. Klasse

Seit sieben Wochen besuchen wir die dritte Klasse. Einige Sachen sind seit den Ferien neu wie Englisch, Ethik/Religion/Gemeinschaft, das Schreiben mit dem Tintenroller, der Wörterfuchs, die Tischordnung usw.

Was haben wir in den letzten Wochen gelernt und was gefällt euch?

Deutsch: Ich habe mit dem Wörterfuchs gelernt, wie man Wörter schreibt. (Lina) Es ist cool mit dem Tintenroller zu schreiben (Jamiro). Mir gefällt das Basilo (Ennio). Ich finde, man kann gut mit dem Tintenroller schreiben. (Florin)

Mathematik: Wir haben mit den grossen Zahlen angefangen und das ist auch toll. (Besarta)

Englisch: Der Family song gefällt mir. (Aurel) Wir haben schon Klassenzimmerwörter, Farben, Zahlen und die Family gelernt, das war sehr cool (Eline). Ich finde es cool, dass wir Englisch lernen, dann kann ich fast überall hin. (Marisol) Mir gefällt im Englisch, dass wir so viele Spiele machen. (Nelio) Ich finde es toll, dass isch schon waste-paper basket sagen kann. (Valerio)

Natur, Mensch, Gesellschaft: Mir gefällt, dass ich viel mehr über Schmetterlinge weiss. (Nayla)

Bildnerisches Gestalten: Mir hat es gefallen, Zebras zu malen. (Lian)

Sport: Wir sind in den Wald mit der Klasse von Frau Büsser. (Malsore) Wir waren Rollerblades und Skateboard fahren. (Ian)

Ethik, Religion, Gemeinschaft (ERG): Wir haben diskutiert. (Levin) Mir hat es gefallen über Gerechtigkeit zu reden (Elia). Mir gefällt ERG weil wir reden. (Leon) Ich freue mich auf die Kinderrechte. (Noa)

Allgemein: Mir gefällt die Tischordnung. (Sharukan) Mir gefällt an der 3. Klasse, dass es schwieriger ist. (Julian)

 

ABC-Sätze

Eline, Ian, Julian, Marisol, Nelio, Noa, Nayla und Sharukan durften bei Frau Meyer Sätze zum ABC schreiben. Jedes Wort im Satz musste mit dem gleichen Buchstaben beginnen. So sind lustige Sätze entstanden:

Adrian angelt Ananas.
Bianca beisst böse Buben.
Chamäleons campieren, cool!
Der Delfin durchfährt den Donut.
Erwin erfindet Erdbeerpulver.
Flamingos fangen Fische.
Gespenster gruseln gar nicht.
Hamid hackt Holz.
Ian importiert illegale Igel.
Julian jagt Jaks.
Krokodile knabbern Krimskrams kaputt.
Lina liebt Linden.
Marisol mag Mami.
Nayla nascht nur.
Otto organisiert Öl.
Peter pulverisiert Popcorn.
Quallen quaken.
Reto rast Rad.
Schlangen spritzen Seife.
Tunay taucht tief.
Unser «ussergewöhnliches» UFO.
Valerio versteckt vorsichtig vier violette Velos.
Wolken wandern, wie wunderbar.
Zita zaubert zauberhaft.

Wer kann auch solche Sätze erfinden?