Buchplakate

In den letzten Wochen habt ihr mit Frau Wyss intensiv an euren Buchplakaten gearbeitet. Diese sind nun im Schulhaus ausgestellt. Leider können wir keine Plakat-Ausstellung für die Eltern machen.

Hier sind deshalb die Plakate:

Nomen: Rätsel

Findest du die Wörter, welche die Kinder mit dem Anfangsbuchstaben suchen? Du darfst die Lösung dem Kind in die Schule bringen. 😊

Danke allen, die ein Rätsel erfunden haben! 👍

A-Rätsel von Adis:

  • Es ist ein grosses Land.
  • Meine Mutter backt damit heute einen Kuchen.
  • So heisst meine Schwester.
  • Dort klebe ich meine Fotos ein.
  • Damit fährt mein Vater.
  • Ich habe zwei davon. Sie sind gesund.
  • Es ist ein schönes Land.

A-Rätsel von Noa:

  • Sie essen viele Bananen.
  • Das isst man gerne zu Pancakes.
  • Damit fahren deine Eltern.
  • Es ist ein Monat.
  • Es ist eine Baum, die auf dem Baum wächst.
  • Erwachsene gehen zur …?
  • A B C D E F, ist das?
  • Es wechselt von grün zu orange zu rot.

A-Rätsel von Sharukan:

  • Es kommt vor der Nacht.
  • Es ist eine Frucht.
  • Es ist das kleinste Tier der Welt.
  • der, die, das sind?
  • Damit fährt man.
  • Dort schwimmen Fische.
  • Es ist ein Tier, das gut klettern kann.
  • Es ist eine Frucht.

E-Rätsel von Elia:

  • Wie heisst unser Planet?
  • Was kann schmelzen?
  • ein graues Tier
  • ein grosses Tier
  • Was fährt selber?
  • Wie heisst die Lokomotive von Jim Knopf?
  • ein Land
  • Was gibt es zu Mittag?

E-Rätsel von Ubejda:

  • Es ist ein grosses Tier.
  • Es ist eine rote Frucht.
  • Es macht i-a.
  • Es ist ein grünes Essen.
  • Es ist in der Schule und ist schwierig.
  • Es ist im Himmel und leuchtet hell.
  • Es ist am Körper und hart.
  • Es ist voll mit Farbstiften.

H-Rätsel von Eline:

  • Es ist ein Tier mit Fell.
  • Es ist ein kleines Tier mit Fell.
  • Es ist ein Tier mit zwei langen Ohren und Fell.
  • Das ist eine Zahl mit einer eins und zwei nullen.
  • Sie wachsen uns Menschen auf dem Kopf.
  • Es ist eine Allergie auf Blütenstaub.
  • Es ist getrocknetes Gras.
  • Man wohnt dort drin. Es hat ein Dach.

Gedicht

Valerio hat ein eigenes Gedicht erfunden. Super gemacht! 👏

Es war einmal ein Wicht,

er las ein Gedicht.

Das Gedicht war zu schwer,

darum ging er ins Meer.

Das Meer war zu lang,

darum ging er an Land.

ABC-Sätze

Eline, Ian, Julian, Marisol, Nelio, Noa, Nayla und Sharukan durften bei Frau Meyer Sätze zum ABC schreiben. Jedes Wort im Satz musste mit dem gleichen Buchstaben beginnen. So sind lustige Sätze entstanden:

Adrian angelt Ananas.
Bianca beisst böse Buben.
Chamäleons campieren, cool!
Der Delfin durchfährt den Donut.
Erwin erfindet Erdbeerpulver.
Flamingos fangen Fische.
Gespenster gruseln gar nicht.
Hamid hackt Holz.
Ian importiert illegale Igel.
Julian jagt Jaks.
Krokodile knabbern Krimskrams kaputt.
Lina liebt Linden.
Marisol mag Mami.
Nayla nascht nur.
Otto organisiert Öl.
Peter pulverisiert Popcorn.
Quallen quaken.
Reto rast Rad.
Schlangen spritzen Seife.
Tunay taucht tief.
Unser «ussergewöhnliches» UFO.
Valerio versteckt vorsichtig vier violette Velos.
Wolken wandern, wie wunderbar.
Zita zaubert zauberhaft.

Wer kann auch solche Sätze erfinden?

Autorenlesung: Stefan Karch

Stefan Karch kam heute zu Besuch und erzählte uns von einigen seiner Kinderbücher.
Wir durften zu Beginn selbstgezeichnete Bilder vom nächsten Buch anschauen (Faultier).
Er hat uns dann Opa Wolf (eine selbstgenähte Puppe) vorgestellt, welcher sich in eine Ziege verliebt und später auch noch schwimmen lernt.
Im Anschluss hat er uns mit seinen Puppen die Geschichte von Nuk im Wald erzählt (Nuk oder warum man besser nicht mit einer Schachtel über dem Kopf durch den Wald geht). In der Geschichte gab es besonders viel zu lachen.
Als Abschluss durften wir selbst noch zu Puppenspieler werden und die Bücher anschauen. Es war ein sehr lustiger Vormittag! Vielleicht bastelt sich jemand von euch auch eine Puppe oder schreibt selbst ein kleines Büchlein 🙂