Die Entwicklung von der Raupe zum Schmetterling

Seit Mittwoch, 21. August haben wir acht Distelfalterraupen im Klassenzimmer. Anfangs waren sie noch ziemlich klein (22 mm).
Dann frassen sie und wurden immer grösser und grösser.

Am 28. August war es soweit! Die ersten Raupen hängten sich kopfüber an den Deckel und verpuppten sich.

Genau eine Woche später am 4. September schlüpfte ein Schmetterling.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.